Willkommen

Herzlich willkommen auf dem neu gestalteten Internetauftritt der Herrnhuter Brüdergemeine in der Schweiz.

Sie ist ein Teil der Evangelischen Brüder-Unität, einer Kirche mit großer ökumenischer Offenheit. Als «Moravian Church», «Eglise Morave» oder «Iglesia Morava» ist sie auf fünf Kontinenten verbreitet. Diese Website informiert Sie über unsere Arbeit in der Schweiz, in der die Gemeinden als Sozietäten innerhalb der reformierten Kirchen organisiert sind. Darüber hinaus finden Sie Wissenswertes über die Geschichte der Kirche, Herrnhuter Sterne, Losungen und die Missionsarbeit.

»Christian David fällt am 17. Juni 1722 den ersten Baum zum Anbau Herrnhuts

300 Jahre Herrnhut

Vor 300 Jahren ist der Ort Herrnhut von mährischen Glaubensflüchtlingen auf dem Gut des Grafen Zinzendorf gegründet worden. Am 17. Juni 1722 wurde mit dem Bau eines ersten kleinen Hauses begonnen.

Nur zehn Jahre später bekam die junge Herrnhuter Brüdergemeine mit dem Beginn der Mission unter versklavten Menschen auf den Plantagen in der Karibik einen folgenreichen Impuls. Heute beziehen sich Provinzen und Werke weltweit auf diesen Anfang in der sächsischen Oberlausitz. In Afrika leben heute die meisten der weltweit über 1,2 Millionen »Herrnhuter«.

Dieser Geburtstag gibt Anlass für zahlreiche Veranstaltungen und Publikationen. 

300 Jahre Herrnhut Evangelische Brüder-Unität MDR: Was die Brüdergemeine feiert Dokumentation: "Aus Sachsen in alle Welt" Trickfilm: "300 Jahre Herrnhut" Fernsehgottesdienst aus Herrnhut am 12. Juni 2022
Gesamtansicht vom Hutberg auf Herrnhut

Studienreise nach Dresden und Herrnhut

Die Herrnhuter Brüdergemeine in der Schweiz lädt ein zu einer Studienreise nach Dresden und Herrnhut vom 23.-28.September 2022. Weitere Informationen entnehmen Sie diesem Flyer:

Studienreise Herrnhut September 2022

Anmeldung bei Frieder Vollprecht.